Neuer Kia ProCeed verbindet aufregendes Design mit hoher Zweckmässigkeit

Überblick

  • Neuer Kia ProCeed ab dem 1. Quartal 2019 mit der üblichen Werkgarantie von sieben Jahren bzw. 150’000 km in der Schweiz erhältlich
  • Fünftüriger Shooting-Brake verbindet aufregendes Design mit der Geräumigkeit und Flexibilität eines Tourers
  • Modell in Europa entworfen, entwickelt, konstruiert und produziert; exklusiv auf europäische Bedürfnisse abgestimmt
  • ProCeed als GT Line oder PS-starke GT-Variante erhältlich

Design

  • Entworfen im europäischen Designzentrum von Kia in Frankfurt
  • «Shooting Brake»-Karosserie als Alternative zum traditionellen dreitürigen Coupé
  • Coupé-artige Silhouette des ProCeed: flacher und länger als die anderer Ceed-Modelle
  • Kombiniert auffälliges Design mit hoher Zweckmässigkeit und vereint damit als erstes Fahrzeug im Mainstream-Segment beide Ansprüche
  • Angelehnt an die Aufsehen erregende Proceed-Konzeptstudie aus dem Jahr 2017
  • Einzigartiges breites LED-Rücklichtband, 17- oder 18-Zoll-Felgen

Innenbereich

  • Ergonomisches, hochwertiges Interieur mit «schwebendem» Touchscreen-Infotainmentsystem
  • Armaturenbrett zur besseren Bedienbarkeit leicht zum Fahrersitz geneigt
  • Interieur sportlicher als bei der Standardvariante: mit D-förmigem Lenkrad, Sportsitzen und Leichtmetall-Schaltwippen für Modelle mit Doppelkupplungsgetriebe
  • 594 Liter grosser Kofferraum bietet mehr Platz als viele Tourer aus höheren Fahrzeugsegmenten
  • Serienmässig mit geteilter Rücksitzbank, Unterbodenfach im Laderaum
  • Optionale sensorgesteuerte Heckklappe (Smart Power Tailgate): öffnet automatisch

Fahrverhalten und Handling

  • Auf europäischen Strassen entwickelt, um unter allen Verkehrsbedingungen höchste Sicherheit zu bieten
  • Tests auf Autobahnen, Alpinrouten, kurvigen Landstrassen und sogar zugefrorenen Seen
  • Ausgelegt auf ein Mehr an Dynamik, Fahrspass und Langstreckenkomfort
  • Fortschrittliche Einzelradaufhängung speziell auf den Kia ProCeed zugeschnitten
  • Um 10 mm tiefergelegtes Fahrwerk sorgt für besseres Handling und niedrigeren Schwerpunkt
  • Steifere Aufhängung ermöglicht mehr Kontrolle in Kurven und vermittelt gleichzeitig ein «Gran Turismo»-Gefühl im Alltag
  • Elektronische Stabilitätskontrolle (Electronic Stability Control) und «Torque Vectoring by Braking»-Technologie für mehr Sicherheit bei allen Strassenverhältnissen

Antrieb

  • ProCeed in der Schweiz mit Turbo-Benziner verfügbar
  • Drehfreudige, hocheffiziente Motoren für schnelle Beschleunigung auf allen Strassen
  • Benzinmotor GT-Line: 1,4-Liter-T-GDi (Direkteinspritzer mit Turbolader)
  • Die GT-Modelle, serienmässig mit 204 PS starkem 1,6-Liter-T-GDi ausgestattet, sprinten in 7,5 s von 0 auf 100 km/h
  • Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe

Technologie und Sicherheit

  • Bordeigene Technologien für leichtes, komfortables Reisen voller Fahrfreude
  • 8,0-Zoll-Touchscreen-Navigationssystem mit Kia Connected Services powered by TomTom®, kompatibel mit Apple CarPlay und Android Auto
  • Leistungsstarkes JBL-Premium-Soundsystem
  • «Drive Mode Select»-System passt Lenkaufwand und Charakter des Antriebs an: einstellbar auf «Normal» und «Sport»
  • Optionale beheizbare Windschutzscheibe macht auf Knopfdruck Schluss mit vereisten oder beschlagenen Frontscheiben
  • Drahtlose Ladestation für Smartphones

Sicherheit

  • Verschiedene fortschrittliche Fahrerassistenztechnologien und aktive Sicherheitssysteme
  • Serienmässig an Bord: Fernlicht-Assistent (High Beam Assist, HBA), Müdigkeitswarner (Driver Attention Warning, DAW), Spurhalteassistent (Lane Keeping Assist, LKA) und Auffahrwarnsystem (Forward Collision-Avoidance Assist, FCAA)
  • Adaptive Geschwindigkeitsregelung (Smart Cruise Control, SCC) mit Stop&Go-Funktion, Spurwechselassistent (Blind-Spot Collision Warning, BLIS), Querverkehrswarner (Rear Cross-Traffic Collision Warning, RCTA), Einparkassistent (Smart Parking Assist, SPA) und Auffahrwarnsystem (Forward Collision-Avoidance Assist, FCAA)
  • Spurhalteassistent (Lane Following Assist, LFA): erkennt vorausfahrende Fahrzeuge und sorgt so für sicheres Fahren auf der Autobahn

Textdaten