KIA MOTORS ist der neue Hauptsponsor des FC Aarau

KIA MOTORS und der FC Aarau haben am Dienstag, 21. Februar 2017 die Zusammenarbeit auf der Ebene des Hauptsponsorings bekannt gegeben.

Die beiden Parteien gehen in ihrer Zusammenarbeit damit einen Schritt weiter, denn bereits seit 12 Jahren ist KIA MOTORS Premiumsponsor des FC Aarau und visuell sowohl im Stadion wie auch auf den Dresses präsent. Michel Rutschmann, Geschäftsleiter des Schweizer Generalimporteurs mit Sitz in Safenwil und Alfred Schmid, Präsident der FC Aarau AG zeigen sich anlässlich der Bekanntgabe der Zusammenarbeit im Emil Frey Classic Center erfreut über das Zustandekommen der Verträge.

Das Engagement von KIA MOTORS als Hauptsponsor beginnt ab der Saison 2017/2018. Anlässlich einer Präsentation in Safenwil, an welcher der ehemalige Fussball-Nationaltrainer Köbi Kuhn als KIA-Markenbotschafter teilgenommen hat, wurde eine Laufzeit von mindestens drei Jahren bekannt gegeben. Michel Rutschmann hebt vonseiten KIA MOTORS die bereits seit vielen Jahren bestehende gute Zusammenarbeit hervor: «Ich bin überzeugt, mit dem Schritt zum Hauptsponsor einen Club zu unterstützen, der seriös und zielstrebig auf sportliche Erfolge hin arbeitet. Es ist auch für unsere Seite eine Win-Situation, indem wir unsere Marke in einem positiven Umfeld präsentieren können.»

Alfred Schmid zeigt sich erleichtert, dass nach anderthalb Saisons ohne Hauptsponsor dieses Manko behoben werden konnte: «Besonders freut mich, dass wir einen bestehenden Premiumsponsoren von unserer Arbeit überzeugen konnten und ein weltweit tätiges Unternehmen mit regionaler Verwurzelung dieses nachhaltige Engagement eingeht.»

Neben dem neuen Hauptsponsor KIA und dem bestehenden Co-Hauptsponsor Neue Aargauer Bank geniesst der FC Aarau die Unterstützung von Premiumsponsoren, Sponsorengruppen und einer grossen Zuschauerschar im heimischen Stadion Brügglifeld. Alle diese Gruppierungen bestehen aus einer Vielzahl Einzelpersonen, die den FCA im Herzen tragen. Im Rahmen der Präsentation in Safenwil gingen Roger Keusch, Leiter Verkauf und Marketing sowie Medienchef Remo Conoci auf die solide Basis ein, die durch diesen Zusammenhalt erst ermöglicht werde. «Der Hauptsponsor bildet, wenn man so will, das Tüpfelchen auf dem ‹i› und erlaubt es dem FC Aarau zusammen mit allen Sponsoren, Inserenten, Werbern, Fans, Freunden und Matchbesuchern höhere Ziele anzustreben», sagte Roger Keusch.

KIA MOTORS ist der fünftgrösste Autohersteller der Welt und in der Schweiz mit 140 Händlern vertreten. – Tendenz steigend, denn die Automarke erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit. Das Sportsponsoring nimmt eine wichtige Rolle ein beim südkoreanischen Unternehmen. So unterstützt es seit vielen Jahren den Tennis-Sport am Australian Open und ist seit der Fussball-WM 2014 Partner der Fifa. Im Clubfussball trat der Schriftzug KIA unter anderem beim FC Girondins de Bordeaux, FC Atlético Madrid und dem FC Hansa Rostock in Erscheinung. In der Schweiz handelt es sich für KIA MOTORS um eine Première im Bereich des Fussball-Hauptsponsorings. Innerhalb der gesamten Swiss Football League ist der KIA-Schriftzug eines der bekanntesten Brandings, das auf der Brust getragen wird, was auch als Statement für den Schweizer Fussball gewertet werden darf.

Der FC Aarau ist seit 2003 als Aktengesellschaft organisiert und unterhält neben dem Profibetrieb zahlreiche Nachwuchsabteilungen, einige davon in Zusammenarbeit mit der Organisation Team Aargau. Sportlich gehörte der Club 29 Jahre lang ununterbrochen der obersten Spielklasse an, ehe nach dem Abstieg 2010 und dem Wiederaufstieg drei Jahre später das Team seit der Saison 2015/2016 wieder in der Challenge League spielt. Mit dem Abstieg des FC Zürich wurde in der laufenden Saison schnell klar, dass der Aufstiegplatz vergeben war. Der Aargauer Traditionsclub will deshalb in der neuen Saison 2017/2018 den Aufstieg in die Super League anpeilen. (rc.)

Unter folgenden Adressen finden Sie Berichte und weitere Bilder von der Präsentation im Emil Frey Classic Center vom 21. Februar 2017:

www.fcaarau.ch
www.kiapress.ch

Kontaktpersonen für weitere Auskünfte:

Roger Keusch
Leiter Marketing und Verkauf
FC Aarau AG
062 832 14 14
roger.keusch@fcaarau.ch

Fredy Gasser
Marketing & Product Manager
KIA MOTORS
062 788 88 16
fredy.gasser@kia.ch

Bilddaten