Carens

Kia präsentiert wichtigste Neuerungen des Carens

  • Geräumiger Familienvan mit zahlreichen Neuerungen am Aussendesign
  • Höherwertigere Materialien und zusätzliche Design-Optionen im Innenraum
  • Erweiterte Sicherheits-, Konnektivitäts- und Infotainment-Funktionen
  • Auf Wunsch Kombination mit JBL®-Premium-Soundsystem und Eco Pack
  • Vorbestellung des neuen Carens in Europa ab sofort möglich

Kia hat heute Details zu verschiedenen Verbesserungen seines Kompaktvans Carens bekanntgegeben, der in Europa ab sofort vorbestellt werden kann. Im Zuge der Upgrades hat der koreanische Autobauer nicht nur am Erscheinungsbild und an der Funktionalität des Carens gefeilt, sondern auch das Design an die jüngsten Modelle des Hauses angepasst. Der Familienvan überzeugt nun mit einem moderneren Innenraum und noch besseren Sicherheits- und Konnektivitätsfunktionen.

Kias Umsatz durch den Carens ist seit der Einführung der bisher letzten Modellgeneration im Jahre 2013 stetig gestiegen. Als ideales Familienfahrzeug nimmt der Van eine wichtige Position unter den Kia-Modellen ein. In der ersten Jahreshälfte 2016 wurden in Europa 11’500 Carens − ein Prozent mehr als noch im Vorjahr – verkauft. Damit hat das Modell auch zum bisher besten Halbjahresumsatz des koreanischen Autobauers beigetragen. Die Upgrades dürften die Verkaufszahlen des Vans noch weiter in die Höhe treiben.

Neues Aussen- und Innendesign

Die Kia-Designer haben den Kia Carens verschiedenen Neuerungen unterzogen, die insgesamt für einen muskulöseren Look sorgen: Veränderungen an den Front- und Heckstossfängern, am Nebellampendesign und am «Tiger-Nasen»-Kühlergrill. Neue Farben – darunter «Mysterious Blue» – und drei neue Aluminiumfelgen-Designs, die wahlweise mit 16, 17 oder 18 Zoll Durchmesser erhältlich sind, setzen die Upgrades perfekt in Szene. Der überarbeitete Kia Carens besticht durch neue Kombinationsheckleuchten mit einer unverwechselbaren Lichtsignatur.

Der geräumige Innenraum des Siebensitzers wird auch durch neue Sitzbezüge aus Textil mit «Strickoptik» oder aus Leder mit Rautenmuster aufgewertet. Hinzu kommen neue metallic-farbene und schwarz-glänzende Akzente im gesamten Innenraum und das neue Armaturenbrett mit Carbon-Effekt. Farblich kann zwischen einer schwarzen und einer beigefarbenen Ausstattung gewählt werden.

Fortschrittliche Sicherheits- und Infotainment-Funktionen

Die jüngste Version des Kia Carens ist mit einem 7- bzw. 8-Zoll-Touchscreen erhältlich, über den sich die Navigation, das Konnektivitätskonzept «Kia Connected Services powered by TomTom®» und die Einparkhilfe mit Rückfahrkamera steuern lassen. Die neue Benutzeroberfläche sorgt über Android Auto™ bzw. Apple CarPlay™ für die volle Einbindung von Android-Lollipop-Smartphones (ab Version 5.0) oder iPhones (ab Version 5).

Erstmals ist der Carens auch mit «DRiVE WISE», einem fortschrittlichen Fahrerassistenzsystem, ausgestattet. Dieses umfasst den Totwinkelassistenten (Blind Spot Detection – BLIS) mit Querverkehrsassistent (Rear Cross Traffic Alert – RCTA) sowie eine Geschwindigkeitsbegrenzungsfunktion (Speed Limit Information Function – SLIF), welche die aktuell zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der Instrumententafel anzeigt. Das überarbeitete Modell kann ab sofort auch mit neuem JBL®-Premium-Soundsystem, bestehend aus einem Subwoofer, einem externen Verstärker und vier Lautsprechern, ausgestattet werden, sodass die Fahrt im Carens zu einem echten Klangerlebnis wird.

Neues Eco Pack erhältlich

Das neue «Eco Pack» für den 115 PS starken 1,7-Liter-Dieselmotor kann mit Start-Stopp-System (Idle Stop & Go – ISG), rollwiderstandsarmen Michelin-Reifen und optimierten Getriebeübersetzungen aufwarten. In der mit ISG ausgestatteten Variante erreicht der Carens die beste CO2-Bilanz der Modellreihe; bei Verwendung des 6-Gang-Schaltgetriebes liegen die Emissionen bei lediglich 109 g/km (NEFZ, kombiniert).

Natürlich wird auch dieses Modell serienmässig mit der 7-Jahres- bzw. 150’000-Kilometer-Herstellergarantie angeboten.

Über Kia Motors Europe

Kia Motors Europe ist die europäische Vertriebs-, Marketing- und Servicesparte der Kia Motors Corporation. Ausgehend vom Hauptsitz in Frankfurt/Deutschland versorgt das Unternehmen 30 europäische Märkte.

Über Kia Motors Corporation

Kia Motors (www.kia.com) – Koreas ältester Kraftfahrzeughersteller – hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1944 dem Bau hochwertiger Fahrzeuge für junggebliebene Kunden verschrieben. Kia produziert jährlich mehr als 3 Millionen Fahrzeuge an 11 Fertigungs- und Montagestandorten in fünf Ländern: Verkauf und Wartung werden von einem 180 Länder umspannenden Vertriebs- und Händlernetzwerk übernommen. Mit mehr als 50’000 Mitarbeitenden weltweit erwirtschaftet das Unternehmen einen Jahresumsatz von fast 44 Milliarden US-Dollar. Kia ist Hauptsponsor des Grand-Slam-Tennisturniers Australian Open und offizieller Automobilpartner des Weltfussballverbands FIFA. Mit dem Markenslogan «The Power to Surprise» unterstreicht Kia Motors den eigenen Anspruch, die Erwartungen der Welt durch aufregende und inspirierende Erfahrungen immer aufs Neue zu übertreffen.

Weitere Informationen über Kia Motors und die Produkte des Unternehmens finden Sie im Global Media Center unter www.kianewscenter.com.

Textdaten